I

 

 

Bitte für alle Veranstaltungen vorher anmelden,

Teilnehmerzahl ist v.a. bei Gruppenkursen begrenzt!

Anmeldung am besten per Mail: eideloth-rott@web.de

 

september 2018

 Vortrag außerhalb in eussenheim / Unterfranken:

Der nahrungs-wahn-sinn - vergiftest du dich noch oder lebst du schon?

 

buch_cover.jpg

Im September halte ich in der Eußenheimer Manufaktur beim monatlichen Stammtisch einen Vortrag!

Macht unsere heutige Ernährungsweise uns wirklich krank? Wie kannst du deinen Körper gesund erhalten und entgiften nur mit natürlichen Lebensmitteln?

Gesund leben ist ganz einfach!

Im Vortrag gebe ich dir eine kurzweilige Übersicht und Ideen, wie du es in deinen Alltag integrieren kannst!

 

Leitung:

Alexandra Eideloth, Holistische Gesundheitsberaterin

Ort:

Eußenheimer Manufaktur, An der Tabaksmühle 3, 97776 Eußenheim

Termin:

Montag, 03. September, 19.30 Uhr

  

 oktober 2018

KURS:

Mit Detox fit für den Herbst machen!
Kurs über 4 Wochen

ern_15.jpg

Loslassen, Ballast abwerfen, mit sich ins Reine kommen – ein perfekter Start in den Herbst und bevorstehenden Winter!
Unseren Entgiftungsorganen (Leber, Darm, Galle, Nieren und Haut) tut es gut, mind. 2 x im Jahr entlastet zu werden. Schadstoffe die wir v.a. mit der Nahrung, aber auch über die Luft, durch Chemikalien oder auch Arzneistoffe zu uns nehmen und die stark die Leber belasten, müssen wieder raus aus dem Körper, damit sie nicht krank machen.

Detox (= entgiften) ist ein Großreinemachen für den Körper. Durch den Verzicht auf Nahrungs- und Genussmittel, die uns übersäuern, die stark verarbeitet sind und den Körper belasten kommt der Stoffwechsel wieder in Schwung. Durch Unterstützung mit bestimmten Lebensmitteln, Kombination von verschiedenen Bausteinen wie Tees, Wickel + Bäder, Aromatherapie oder Schüssler-Salze, Entspannungsmethoden usw. werden die Entgiftungsorgane entlastet. Du fühlst dich wieder frisch, fit, bekommst neue Energie, mehr Lebensfreude, eine straffe Haut und verlierst vielleicht sogar ein paar lästige Pfunde.

Wir gehen an 4 Abenden gemeinsam den Weg hin zu einem gesunden Alltag. Detox heißt NICHT fasten! Es darf also in den 4 Wochen gegessen werden, aber im Rahmen einer gesunden Kost unter Verzicht auf säurebildende Nahrungsmittel (wie Zucker, Koffein, Zusatzstoffe, tierisches Eiweiß etc.). Neben viel Information zu Gesundheitsthemen, widmen wir uns auch den Themen Entspannung und Wohlfühlen und ich gebe euch Anleitung zu verschiedenen Möglichkeiten, die ihr zuhause anwenden könnt.

Auf Wunsch können wir am Anfang und Ende vom Kurs eine Vitalstoffanalyse deines Körpers machen (durch Biofeedback) und den Status des Säure-Basen-Haushaltes, der Vitalstoffversorung und der Entgiftungsorgane anschauen (im Preis enthalten).

Leitung:

Alexandra Eideloth

Termin:

Start am Dienstag, 02. Oktober, 18.30 Uhr - ca. 21 Uhr/21.30 Uhr, 4 Abende, Treffen 1 x pro Woche

Kosten:

Kosten: 30 € pro Abend/pro Person, Ehepaare 25 € pro Person, Wiederholer 25 € p.P.,  inkl. ausführlicher Unterlagen, Rezepte + Getränke und einem Vitalstoffanalysestatus am Anfang und am Ende des Kurses

Rückmeldung einer Teilnehmerin:

„Mein vierwöchiger Detox-Kurs bei Alexandra bescherte mir viele Aha-Momente und bewirkte ein nochmaliges Umdenken in Ernährungsfragen. Obwohl ich ihr aktuelles Buch inhaltlich vorher bereits „aufgesogen“ hatte, ist der gemeinsame Weg in einer Gruppe eine andere Stufe durch das Miteinander im Erfahrungsaustausch. Alexandra (beg-)leitete uns in ihrer liebevollen unprätentiösen Art und ihrem so umfangreichen Wissen in ihren Wohlfühl-Räumlichkeiten, so dass ich jedes Mal mit einem gestärkten Bewusstsein für mich und meinen Körper in den Alltag zum Umsetzen zurückkehrte. Umrahmt wurde der Kurs von einer ausführlichen Vitalstoff-Analyse, die ich jedem nur ans Herz legen kann.“ | Bettina








Vortrag in Rott

Der nahrungs-wahn-sinn - vergiftest du dich noch oder lebst du schon?

buch_cover.jpg

Macht unsere heutige Ernährungsweise uns wirklich krank? Wie kannst du deinen Körper gesund erhalten und entgiften nur mit natürlichen Lebensmitteln?

Gesund leben ist ganz einfach!

Im Vortrag gebe ich dir eine kurzweilige Übersicht und Ideen, wie du es in deinen Alltag integrieren kannst!

 

Leitung:

Alexandra Eideloth, Holistische Gesundheitsberaterin

Ort:

86935 Rott am Lech, Seminarraum oder Küche RosenRot

Termin:

ABSAGE! Donnerstag, 18. Oktober, 19 Uhr (bitte anmelden!) VERSCHOBEN AUF NOVEMBER!!! Termin folgt!

Unkostenbeitrag:

5 €


November 2018

Vortrag außerhalb VHS Diessen!

Was das Schokocroissant mit deinen Gefühlen zu tun hat - und wie sich bestimmte Nahrungsmittelauf deinen Körper auswirken

Weißt du, was du täglich isst?
Und dass dein Essen nicht nur Auswirkungen hat auf die körperliche Gesundheit, sondern auch auf Emotionen, Gefühle und das Wohlbefinden?
Fühlst du dich oft gestresst oder bedrückt und kannst nicht nachvollziehen warum?
Wirst du immer erschöpfter und energieloser, obwohl du denkst, dass du dich gesund ernährst?
Es gibt ein paar Genussmittel, Zusatzstoffe und Essgewohnheiten, die genau das bewirken.
In meinem Vortrag erkennst du die Zusammenhänge und kannst dann ganz einfach durch Veränderungen von Gewohnheiten wieder hinkommen zu Energie für den Alltag und Gesundheit.

Bitte über die VHS anmelden!! Telefon: 08807 / 6063

Ort:
VHS Dießen, CO-Schule, Eingang West Baumschulweg, Raum D 209

Wann:

Montag, 05. November 2018, 19 Uhr

Kosten: 10 Euro


Wochenendseminar:

Tanz der Göttinnen

  • mit Pramoda Sabine Habenicht, Tanztherapeutin aus Bremen -

home1.png

 Tanzen ist eine befreiende und heilsame Weise, sich selbst wieder näher zu kommen. Wir geben
allen vitalen und empfindsamen Seiten Raum, die das eigene Frau-Sein ausmachen und greifen dabei auf die 7 griechischen Göttinnen zurück. Eine spezielle Auswahl von Musik lässt diese Urthemen im Tanz erfahrbar werden. Jede Frau erhält bei ihrer Entdeckungsreise eine individuelle und gezielte Unterstützung.
Die 7 Archetypen verkörpern all die Ausdrucksmöglichkeiten, die jede Frau in sich trägt:

Artemis steht für Kraft und Lebendigkeit, Athene für Klarheit und Struktur, Hestia für Alleinsein
und Introvertiertheit, Hera für Würde und Gemeinschaft, Demeter für Mütterlichkeit und Fürsorge,
Persephone für das innere Kind und Empfindsamkeit und Aphrodite für Lebenslust und Freiheit.
Diese Urkräfte und eigene persönliche Themen über den Körper zu entdecken, ist das Spannende
daran - denn in ihm liegt ein großer Schatz, ein altes Wissen verborgen, das auch nur über
den Körper zu entschlüsseln ist. Für Wiederholerinnen zum Vertiefen der Archetypen und für
Neu-Einsteigerinnen zum Kennenlernen.

Leitung: Pramoda Sabine Habenicht, Tanztherapeutin

Wann:
16. - 18. November 2018 in Rott, Naturheilpraxis Eideloth, Seminarraum

Zeiten: Freitag: 19 - 22 Uhr, Samstag: 10 - ca. 18.30 Uhr, Sonntag: 10 - 13 Uhr

Kosten: 180,-€ - zzgl. 28,-€ für Getränke und Sa.-Mittagessen: Suppe/Hauptgericht/kleines Dessert + Kuchen am Nachmittag

Anmeldung direkt bei Pramoda: https://www.tanz-der-goettinnen.de/